notfalltelefon

Gastroenterologie

Magen - Darm – Verdauung

  • Gastroskopie
    Speiseröhren-, Magen- und Dünndarmspiegelung
  • Koloskopie
    Dickdarmspiegelung ggf. mit Polypenabtragung (Vorsorge)
  • Proktoskopie
    Enddarmuntersuchung ggf. mit Hämorrhoidenligatur
  • Farbdoppler-Computersonographie
    der Ober- und Unterbauchorgane und Gefäße, ggf. mit Ultraschall-Kontrast
  • Röntgen
    von Magen, Darm mit Transitzeitbestimmung, Gallenblase und Nieren ggf. mit Kontrast
  • H2-Atemteste
    bei Blähungen und Durchfall durch Unverträglichkeit von Laktose, Fructose, Sorbit, oder zur Messung der Magen-Darmpassage sowie zur Klärung einer bakteriellen Fehlbesiedelung
  • 13C-Atemteste
    zum Nachweis von Helicobakter pylori bei Gastritis und Magengeschwür
  • 13C-Funktionsteste
    bei Funktionsstörung von Leber- und Bauchspeicheldrüse, gestörter Magenentleerung,
    zur Messung des totalen Energieumsatzes
  • Laboruntersuchungen
    bei Problemen mit der Bauchspeicheldrüse, Leber, Galle, Niere, Blase, Magen, Darm, Prostata